Zunftbekleidung & Accessoires

{{ group.name }} {{group.unit != '' ? '(' + group.unit + ')' : ''}}

{{question.text}}

  • {{parseCampaignAnswer(answer).text.text}}
Getroffene Auswahl: {{advisorChoices.join(', ')}}
(*) Zahlungsmöglichkeiten und Versandbedingungen

Zunftbekleidung kaufen mit passenden Accessoires

Sie suchen nach hochwertiger Zunftbekleidung in bester Qualität? Wir bieten in unserem Shop zahlreiche entsprechende Kleidungsstücke sowie Accessoires zum fairen Preis an.

Für wen eignet sich Zunftbekleidung?

Zunftkleidung, die auch als „Kluft“ bezeichnet wird, ist die Kleidung, die traditionell von einem Handwerkergesellen getragen wird. Vor allem Gesellen, die sich in den Wanderjahren befinden, tragen noch heute gerne Zunftbekleidung. Diese Tradition stammt aus dem 13. bis 15. Jahrhundert.
Die Bekleidung besteht unter anderem aus den Zunfthosen mit Schlag sowie einer Weste. Ebenso gehören die Staude – ein kragenloses, weißes Hemd –, der Hut und das Jackett mit insgesamt sechs Knöpfen dazu.

Arten von Zunftbekleidung

Es gibt verschiedene Arten von Zunftbekleidungen. Gemäß der Tradition erkennt man die jeweilige Zunft (also das Handwerk) an der Farbe der Bekleidung.

Folgende Farben gibt es:
• Schwarz für Holzberufe
• Hell bei Steinberufen
• Blau für Metallberufe
• Rot für Textilberufe
• Pepita für Köche

Die meisten Kleidungsstücke werden aus Baumwolle angefertigt, da diese hervorragende Eigenschaften aufweist.

Diese Zunftbekleidung können Sie bei Safe Work kaufen

Wir von Safe Work bieten Ihnen eine Vielzahl von Produkten aus dem Bereich der Zunftbekleidung an. Außerdem finden Sie in unserem Shop zahlreiche Accessoires, die die Kleidung abrunden.
Sie erhalten unter anderem Zunft T-Shirts, Zunfthosen, Zunftsakkos und Zunftwesten. Selbstverständlich bestehen unsere Produkte aus hochwertigen Materialien und sie überzeugen durch ihre einwandfreie Verarbeitung. Schließlich ist es uns wichtig, Ihnen die bestmögliche Qualität bieten zu können.
All unsere Kleidungsstücke erhalten Sie in verschiedenen Größen.

Passende Accessoires zur Zunftbekleidung

Ohne die passenden Accessoires wäre die Zunftbekleidung nur halb so bedeutsam. Deshalb finden Sie in unserem Onlineshop zahlreiche Accessoires, mit denen Sie Ihre Kluft abrunden. Wie wäre es beispielsweise mit einem Koppelschloss oder mit einem Karabiner? Ebenso finden Sie Zangenschlaufen, Messertaschen, Knarrenhalter, Hammerschlaufen, Nageltaschen oder Kappen sowie eine Vielzahl weiterer Accessoires in unserem Shop.
Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Dann zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Wir beraten Sie gern.

Eigenschaften von Zunftbekleidung

Hinsichtlich der Eigenschaften von Zunftbekleidung müssen zwei Aspekte beachtet werden:
Zum einen muss die Zunftbekleidung hochwertig, robust und langlebig sein. Schließlich ist sie enormen Strapazen ausgesetzt. Zum anderen ist es wichtig, dass die Kluft einen hohen Komfort bietet. Alle benötigten Werkzeuge sollten jederzeit einsatzbereit sein. Dies gelingt vor allem durch die Verwendung der Accessoires wie Schlaufen, Taschen oder Karabinern. Im Handumdrehen fixieren Sie alle Utensilien in Reichweite.
Wir achten darauf, dass die Zunftbekleidung aus unserem Shop beide Aspekte bedient, sodass Sie vom größtmöglichen Komfort profitieren.

Welcher Stoff eignet sich für die Zunftbekleidung am besten?

Als Basis wird in der Regel Baumwolle verwendet, denn diese weist hervorragende Eigenschaften auf. So trocknet Baumwolle schnell, sie knittert nicht und ist überaus strapazierfähig. Die Pflege dieses Materials gestaltet sich recht einfach.
Je nachdem, um welchen Stoff es sich handelt, werden weitere Materialien verwendet. Zunftbekleidung aus Rips Moleskin besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle. Dies gilt ebenso für Produkte aus Zwirn-Doppel-Pilot sowie aus Deutschleder. Zunftbekleidung aus Canvas besteht in der Regel aus 60 Prozent Baumwolle und 40 Prozent Polyester. Produkte aus Genuacorn bestehen zu 85 Prozent aus Baumwolle und zu 15 Prozent aus Polyester. Bei Trenkercord werden 80 Prozent Baumwolle und 20 Prozent Polyester verwendet, während bei Dreidraht-Cord wiederum 85 Prozent Baumwolle sowie 15 Prozent Polyester zum Einsatz kommen.

Zunftbekleidung richtig pflegen

Grundsätzlich sollten Sie vor dem Waschen der Zunftbekleidung einen Blick in das Etikett an der Wäsche werfen.
In der Regel wird Zunftbekleidung auf Links gewaschen bei maximal 40 Grad. Sie sollte an der Luft trocknen und keinesfalls im Wäschetrockner. Auch sollten Sie die Zunftbekleidung nicht bügeln, da dies dem Material schaden kann.